Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Unser Jugendhaus am Brombachsee in Geschichte und Gegenwart

Sonnendeck

Nach einjähriger Bauzeit wurde das Jugendhaus Brombachsee im Mai 2002 eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Träger der Begegnungsstätte ist der Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Gunzenhausen.

Seitdem wird das Haus gerne gebucht von Präparanden- und Konfirmandengruppen, Schulklassen, für Jugend- und Familienfreizeiten, Chorwochenenden, Seminare und diversen Vereinen. Viele Gäste kommen zum wiederholten Male.

Die exponierte Lage am Brombachsee und das großzügige Grundstück mit Sonnenterrasse, Volleyballnetz, Grillplatz und Lagerfeuerstelle bieten vielfältige Möglichkeiten für  Erholung und Freizeit. Das Haus liegt am Ende eines Wendehammers, somit herrscht kein Durchgangsverkehr!

„Schifffahrt ahoi"- unsere beiden hauseigenen Schlauchboote stehen für eine Fahrt am See bereit. Im Haus können Sie sich aktiv betätigen mit Kicker, Tischtennis und Billard.

 

Das Jugendhaus hat 44 Betten. Sie sind aufgeteilt in zwei Gänge im Obergeschoss mit jeweils vier  Vierer-, zwei Zweierzimmern und einem Leiterzimmer, sowie je zwei Etagenduschen und Etagentoiletten. So können zwei Gruppen gleichzeitig untergebracht werden. Alle Zimmer sind mit Galerie, die den Wohnwert erhöht. Im Erdgeschoss befindet sich ein behindertengerechtes Zweibettzimmer mit integrierter Nasszelle.

Den Gruppen stehen drei unterschiedlich große Gruppenräume und ein Speisesaal zur Verfügung. Für die Verpflegung sind eine Selbstversorgerküche und eine Betriebsküche eingerichtet. Das Haus war als Selbstversorgerhaus geplant. Heute können die Gäste zwischen Vollversorgung, Teilversorgung und Selbstversorgung wählen.

 

Jugendhaus Brommbachsee Jugendhaus Brommbachsee Segelboote

Der Wunsch das Haus in der Vor- und Nachsaison genauso zu belegen wie in der Hauptsaison konnte verwirklicht werden. Das Haus ist heute ganzjährig belegt, sowohl an den Wochenenden als auch unter der Woche (Ausnahme: die Weihnachtsferien). Aufgrund der großen Nachfrage empfiehlt sich eine frühzeitige Anfrage und Buchung.

Die Gäste werden von der Hausleitung Frau Meier und den Mitarbeiterinnen, Frau Gutmann und Frau Haas versorgt und betreut. Für die Reinigung sorgt Frau Pruss. Sie wird stundenweise von einer externen Reinigungskraft unterstützt.

drucken nach oben